Im Jahr 1966 wurde die DAV Betriebsangelgruppe des VEB Baureparaturen Woltersdorf gegründet.

 

Nach Gründung der Betriebsangelgruppe pachtete der VEB Baureparaturen das Grundstück an der „Alten Ablage“ am Flakensee. Zu DDR- Zeiten wurde das Gelände durch die Mitglieder der Betriebsangelgruppe in der Freizeit urbar gemacht. In den laufenden Jahren entstanden bis zur Wende 2 Bootsstege zum Festmachen der Boote, ein Geräteschuppen und unser Anglerheim. Es wurden diverse Ruderboote sowie ein Motorboot angeschafft.

 

Im Am 08.06.1990 wurde unter Vorsitz von Ingo Lange (1. Vorsitzender), Heinz Pieper (2. Vorsitzender), Helmut Körper (Kassierer) und Horst Schön (Sportwart) aus der Betriebsangelgruppe des VEB Baureparaturen Woltersdorf der Angelverein „Anglerfreunde Flakensee e.V.“ gegründet. Der neu gegründete Verein „ Anglerfreunde Flakensee“ e.V. übernahm im Jahr 1990 die Nutzungsrechte für das Grundstück am Flakensee in der Rosenbergstraße. Außerdem kaufte der Verein aus eigenen Mitteln das Eigentum der Betriebsangelgruppe aus dem Grundmittelbestand des VEB Baureparaturen Woltersdorf.

 

Der Verein hat derzeit 23 Mitglieder und sieht in seinem Veranstaltungsplan eine Vielzahl von Aktivitäten rund um das Angeln, dem Naturschutz aber auch anderen Veranstaltungen wie einen Kinder,- und Umwelttag, Skaatveranstaltungen, Vereinsfesten oder einfach nur gemütliches Beisammensein vor. Der Verein nimmt regelmäßig an Veranstaltungen der Gemeinde wie dem Frühjahrs- oder Herbstputz sowie am Sommerfest teil. Darüber hinaus pflegt der Verein freundschaftliche Kontakte und regelmäßige Treffen zu Angelvereinen aus der Umgebung sowie mit dem Partnerverein ESV Büchen.