Seit 1990 besteht mit dem ESV Büchen e.V. in Schleswig-Holstein eine enge Partnerschaft. Wir führen alljährliche Freundschaftsangeln durch, die zünftig gefeiert werden.

 

Die Verbrüderung beider Vereine wurde 1990 auf Initiative der Angelfreunde Flakensee e.V. durchgeführt. Wir waren damals auf der Suche nach einem westlichen Angelverein mit namensgleicher Herkunft. Da aber in Woltersdorf im Kreis Hzgt. Lauenburg kein Angelverein vorhanden war, sind wir durch die Anwohner nach Büchen verwiesen worden. Dort am selben Tag trafen sich Ost-und-West-Angler zusammen in einer Gaststätte und somit fand die Verbrüderung einer einst getrennten Bevölkerung ein erfreuliches Ende. Diese enge Verbundenheit beider Vereine wird auch durch die jüngeren Sportfreunde fest aufrecht erhalten und jedes Jahr auf ein neues bekräftigt.

 


Historie

2017

Im Jahr 2017 trafen sich die Angelfreunde Flakensee e.V. aus Woltersdorf mit dem ESV Büchen e.V. bei einem Freundschaftsangeln auf Fehmarn.

Das Wochenende stand ganz im Zeichen von Salzwasser beim Hochseeangeln mit der MS Silverland aus Burgstaaken. Bei relativer ruhiger See und mäßigem Fang gewannen die Angelfreunde das Vergleichsangeln.

Bild: © ESV Büchen e.V.

 

 

 

 

 

2016

Der ESV Büchen e.V. besuchte im August die Angelfreunde in Woltersdorf zum Freundschaftsangeln auf dem Flakensee. Der Heimvorteil ist uns treu geblieben und so konnten wir das Angeln für Uns entscheiden.

Herzlichen Dank auch noch einmal an dieser Stelle für  zwei Ansichtskarten als Gastgeschenk, die 1940 und 1961 entstanden sind und die Ansicht des Vereinsgeländes zeigen.

Bild: © ESV Büchen e.V.

2015

25 Jahre Bündnis mit dem ESV Angelsparte Büchen:

Anlässlich dieses besonderen Anlasses trafen sich beide Vereine vom 18.09.-20.09.2015 auf Fehmarn zum Freundschaftsangeln und gemeinsamen Feiern. Beide Angelvereine machten sich früh morgens auf den Weg zum Hafen Orth auf das Schiff MS Antares. Pünktlich um 7.00 Uhr ging es mit dem Kutter auf die Ostsee.

Bild: © ESV Büchen e.V.